Logo2018 2

 

 

 

 Jubiläumsmesse 100 Jahre StiftsChor

23. November


walburga spatzenmesse

Heute feierte der Mescheder StiftsChor zum 100-jährigen Jubiläum eine Festmesse mit der Missa in C, KV 220 (196b), "Spatzenmesse" von Wolfgang Amadäus Mozart.

Er wurde begleitet von Mitgliedern der Camerata Instrumentale Siegen und den Solisten Johanna Risse (Sopran), Bettina Schaeffer (Alt), Leon Wepner (Tenor) und Anton Solew (Bass), Zoltán Franczik (Trompete), Szabolcs Smid (Trompete), Markus Hengesbach (Pauken) und Bernard Terschluse (Orgel).

Die Leitung hatte unsere Chorleiterin Barbara Grundhoff.

k IMG 5846

Die Predigt hielt Predigt: Pfarrer i. R. Johannes Sprenger, Bad Wünnenberg

Foto Brigitta Bongard, Meschede

Foto Christa Kenter

Im Anschluß an die Messe hielt  Prof. Dr. theol. Stefan Klöckner, Professor an der Folkwang Universität der Künste in  Essen einen Festvortrag: 1150 Jahre Mescheder Musikgeschichte, 100 Jahre Mescheder StiftsChor – Impulse für heute
Der Festvortrag kann hier nachgelesen werden:         pdf

P1050072 kGleichzeitig wurde mit dieser Orchestermesse das Jubiläumsjahr "1150 Jahre Stift Meschede" feierlich eröffnet.

Sein ist die Zeit! 

... unter diesem Leitwort steht das kommende 1150-jährige Jubiläum des ehemaligen Stifts Meschede. Um das Jahr 870 gründete Emhildis ein Kanonissenstift, das von 1310 bis zur Aufhebung 1805 Kanoniker weiterführten. Vielfältig sind die historischen, kulturellen, geistlichen und wirtschaftlichen Verflechtungen, die oft bis in die Gegenwart zu spüren und lebendig geblieben sind. Wie vor weit über einem Jahrtausend ist die Kirche St. Walburga im Herzen Meschedes noch das, wozu sie einst gegründet wurde: Haus des Gebetes und der Gottesbegegnung.

Anschließend feierte der Chor sein Cäcilienfest und es ging zum gemütlichen Teil im festlich geschmückten Saal des Jugendheims. Hier wurden geehrt: k p10500812 für 60 Jahre Mitgliedschaft Anni Kämpfer, unsere passive Sängerin und zugleich 100jähriges Geburtstagskind,  für 40 Jahre Mechthild Leskau k p1050083

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und für 10 Jahre Hans-Jürgen Schmalz.

In froher Stimmung klang der Abend aus mit einer herzhaften Suppe, manchem Glas Wein und kühlen Fläschchen Bier.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.